1. Anwendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1.   Jede bei ELD Etuis, Lederwaren und Dienstleistungen Gesellschaft mbH, in weiterer Folge kurz ELD genannt, aufgegebene Bestellung unterliegt den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils neuesten Fassung. Durch die Abgabe einer Bestellung anerkennt der Kunde, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und sich mit diesen einverstanden erklärt zu haben.

1.2.   Abweichende Bedingungen des Kunden werden nur im Fall der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung von ELD anerkannt. Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Kunden sind unwirksam, es sei denn, diese werden von ELD ausdrücklich schriftlich anerkannt und zugesichert.

1.3.  ELD behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern bzw. anzupassen.

 

2. Bestellungen

2.1.  Sie können Ihre Bestellung aufgeben:

  • Per Telefon
  • Per Post
  • Per Internet

2.2.  ELD behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen. Dies im Besonderen bei unbezahlten Rechnungen oder mangelnder Zahlungsfähigkeit.

2.3.  Sämtliche Angebote von ELD sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind.

 

3. Lieferung

3.1.  ELD lässt bei der Annahme und Abwicklung von Bestellungen größte Gewissenhaftigkeit walten. ELD wickelt akzeptierte Bestellungen schnellstmöglich und in der Reihenfolge ihres Eingangs ab. Im Regelfall erfolgt die Lieferung innerhalb Österreichs nach gut sieben Werktagen nach Eingang der Bestellung. Sollte eine Lieferung nicht möglich sein, weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist oder sollte eine Lieferung sich aus anderen Gründen verzögern, wird der Kunde darüber informiert. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Liefer- und Versandkosten betragen innerhalb Österreichs pauschal 5 Euro. Die Liefer- und Versandkosten für Deutschland betragen pauschal 10 Euro. Für das restliche Europa gelten die Lieferkosten laut den jeweils gültigen Tarifen Pakete Ausland der österreichischen Post. Bei Bestellungen per Nachnahme gelten die österreichischen Posttarife (nur innerhalb Österreichs möglich). Für nicht abgeholte Pakete behält sich ELD das Recht vor, 15 Euro für die entstandenen Kosten zu berechnen. Unternehmern werden die tatsächlichen Versandkosten verrechnet.

3.2. Mit der Übernahme der Ware durch den Kunden bzw. mit deren ordnungsgemäßer Hinterlegung bei Nichtantreffen des Kunden gehen alle Risken des Verlustes und der Beschädigung der Ware auf den Kunden über.

3.3.  ELD ist bemüht alle Waren zur Erfüllung sämtlicher Bestellungen in ausreichender Menge auf Lager zu halten. Dennoch kann es saisonbedingt, oder durch höhere Gewalt, zu Lieferengpässen einzelner Waren  kommen.

3.4.  Belehrung über das Rücktrittsrecht:

Konsumenten können Ihre Vertragserklärung ohne Angaben von Gründen innerhalb von 7 Werktagen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder E-Mail, oder durch Rücksendung der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung und wenn Sie sämtliche nach dem Fernabsatzrecht erforderlichen Informationen erhalten haben und sämtliche für den elektronischen Geschäftsverkehr spezifischen Pflichten erfüllt sind. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung oder der Ware. Die Rücktrittserklärung und die Rücksendung der Ware an ELD zu richten.

 

4. Gewährleistung, Kontrolle der Ware

4.1.  Im Falle einer mangelhaften Lieferung oder der Nichtlieferung wird ELD dem Kunden entweder gleichwertige Ersatzprodukte liefern oder den Kaufpreis gut-schreiben bzw. nach bereits erfolgter Zahlung zurückerstatten.

4.2.  (gilt nicht für Verbraucher iSd KSchG): Der Kunde hat den Zustand der Ware unverzüglich nach Erhalt zu überprüfen. Sollte die Ware beschädigt oder unvollständig sein, hat uns dies der Kunde binnen 7 Tagen unter Angabe der Rechnungsnummer, einer kurzen Mängelbeschreibung sowie Anschluss einer Kopie des Lieferscheins bei sonstigem Verlust seiner Ansprüche unverzüglich schriftlich anzuzeigen.

 

5. Schadenersatz

5.1.  Bei Verbrauchergeschäften ist die Haftung von ELD für leicht fahrlässig verursachte Schäden ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Personenschäden.

5.2.  In allen übrigen Fällen haftet ELD nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, wobei die Beweislast für das Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit den Kunden trifft. Ein Ersatz von atypischen Schäden, sowie Schäden, die aus dem unsachgemäßen Gebrauch des gelieferten Produkts resultieren ist ausgeschlossen.

5.3.  Die geltenden Regressforderungen im Sinne von § 12 Produkthaftungsgesetz sind – ausgenommen gegenüber Verbrauchern – ausgeschlossen, sofern der Regressberechtigte nicht nachweist, dass der Fehler in der Sphäre von ELD zumindest grob fahrlässig verursacht wurde.

 

6. Warenrückgabe

ELD akzeptiert die Rückgabe von Waren nur für den Fall der Falschlieferung oder eines gem. Pkt. 4 angezeigten und berechtigten Mangels. Nach ordnungsgemäßer Rückgabe (Rücksendung) der Ware wird der Rechnungsbetrag inklusive der Lieferkosten unverzüglich, längstens aber innerhalb von 30 Tagen rückerstattet. Die Kosten der Rücksendung der Ware hat vorerst der Kunde zu tragen. Bei gerechtfertigter Rücksendung werden die Kosten von ELD getragen.

 

7. Preise und Rechnungsstellung

7.1.  Alle Preise gelten bis auf Widerruf. Die Preise sind in EURO und inklusive Umsatzsteuer. Versandkosten werden gesondert ausgewiesen.

7.2.  ELD gewährt keine Rabatte, Naturalrabatte, Skonti oder andere Preisreduktionen.

7.3.  Für den Fall, dass Liefer- und Rechnungsadresse ident sind wird die Rechnung direkt mit der Lieferung mitgesandt. Bei abweichender Rechnungsadresse wird die Rechnung mit der Lieferung mitgesandt und eine Kopie der Rechnung zusätzlich an die Rechnungsadresse versendet.

 

8. Zahlung

8.1.   Alle Rechnungen sind unverzüglich fällig. Der Kunde hat die Möglichkeit mittels Vorauskasse, PayPal oder durch die im Online-Shop angeführten Kreditkarten zu bezahlen. ELD behält es sich vor, insbesondere bei Zahlungsverzug des Kunden in der Vergangenheit oder bei schlechter Bonität des Kunden, auf Barzahlung oder Zahlung mittels Nachnahme zu bestehen.

8.2.  Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung im Eigentum von ELD.

8.3.  Im Falle eines Zahlungsverzugs ist ELD berechtigt Verzugszinsen in Höhe von 6 % sowie € 5,00 inkl. MWST. für jede Mahnung zu verlangen. Weitere zur zweckentsprechenden Betreibung oder Einbringung der Forderung erforderliche außergerichtliche Eintreibungskosten gemäß InkassoV, BGBl 1996/141 werden direkt dem Kunden angelastet.

 

9. Datenschutz

ELD leitet keinerlei personenbezogene Daten an Dritte zu deren Verwendung weiter. Dies erfolgt in strikter Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht, sowie der ELD Datenschutzpolitik. Gemäß anwendbarem Recht haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und zu berichtigen, indem Sie ELD schriftlich an der unten angeführten Adresse kontaktieren.

 

10. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen rechtsunwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und der unter Zugrundlegung dieser Bedingungen mit dem Kunden geschlossenen Verträge nicht. Anstelle einer allenfalls unwirksamen Bestimmung gilt eine Regelung als vereinbart, die der Unwirksamen in rechtlich zulässiger Weise (dem wirtschaftlichen Zweck entsprechend) am nächsten kommt. Für sämtliche Rechtsverhältnisse, die auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen ELD und dem Kunden zustande kommen gilt materielles österreichisches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechtsübereinkommens, sowie unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts. Für alle Streitigkeiten aus dem Rechtsverhältnis der Vertragspartner ist das am Sitz von ELD sachlich zuständige Gericht ausschließlich zuständig; Für Verbrauchergeschäfte gelten die Bestimmungen des KSchG.

 

Firma ELD Lederwaren und Dienstleistungen GesmbH

Melanstrasse 1
4600 Wels
07242 229695
office@clickbelt.at
UID Nr: ATU 45689704
FN: 106178 w
Landesgericht Wels